Nutrazeutika

FPA Kultivierungstechnologie zur Herstellung mikroalgenbasierter Produkte

Die Nachfrage nach Nahrungsergänzungsmittelen für Mensch und Tier steigt zunehmend. Die größte Heraus-forderung für die Produzenten besteht darin, die stetig wachsende Nachfrage zu bedienen und gleichzeitig, trotz Einschränkungen wie Kontamination und knappe Roh-stoffverfügbarkeit, die Preise erschwinglich zu halten .

Um eine verbesserte Qualität und eine stabile Produk-tionsmenge zu ermöglichen, entwickelte Subitec voll-automatisierte Produktionssysteme, vom kleinen Pilot-maßstab bis zur industriellen Großproduktion.
Die Subitec-Technologie wird zur Kultivierung der in Nahrung und Futtermittel typischerweise eingesetzten Mikroalgen verwendet. Industriestandards für die Reinigung und Sterilisation sind Teil des Subitec Automatisierungs- und Kontrollsystems.

Vorteile der Mikroalgenproduktion vor Ort

Biotechnologische und chemische Vorteile

  • Produktion mit kontinuierlicher und zuverlässiger Qualität sorgt für die Einhaltung der Standards der Lebensmittel- und Futtermittelindustrie
  • Erhöhte durchschnittliche Biomassekonzentration mit Zelldichten bis 2 Mrd. Zellen/ml (z.B.Nannochloropsis)
  • Höhere biologische Sicherheit durch Kultivierung in geschlossenen Systemen
  • Höhere Nährstoffwerte von Mikroalgenmolekülen als entsprechende synthetische und natürliche Alternativen

Operative Vorteile

  • Einfache Handhabung der teil- oder vollautomatischen PBR-Systeme und damit geringe Arbeitskosten
  • Höhere Produktivität durch großes Flächen-Volumen-Verhältnis zur besseren Lichtversorgung der Zellen
  • Verbesserte Prozesskontrolle wichtiger Variablen (Temperatur, pH, CO2, Wachstumsmedium etc.)
  • PBR sind modular und nach Kundenwunsch skalierbar und im Vergleich zu offenen Teichen oder Rohrreaktoren platzsparend

Astaxanthin-Produktion im industriellen Maßstab mit der Subitec FPA Technologie