Technologie und Patente

Subitecs patentierte Bioreaktortechnologie zur effizienten Herstellung von Algenbiomasse.

Kern der Subitec Technologie ist der patentierte Flat Panel Airlift (FPA) Photobioreaktor zur Kultivierung von Mikroalgen. Daneben bietet Subitec, individuell und nach Kundenanforderungen, die dazugehörige Prozessplanung und -entwicklung, das Engineering und die Lieferung schlüsselfertiger Produktionssysteme sowie deren Instandhaltung.

Der Subitec Flat Panel Airlift (FPA) Photobioreaktor wurde für die Kultivierung von Mikroalgen und zur Produktion von Mikroalgenbiomasse entwickelt. Über die letzten Jahre hat der Reaktor seine Leistung in ein- und zweistufigen Kultivierungsprozessen mit verschiedenen Algenarten unter Beweis gestellt, wobei sowohl Sonnenlicht als auch künstliches Licht als Energiequelle und industrielle Rauchgase als CO2-Quelle verwendet werden.

Hohe Prozessintegrität, automatisierte Prozesskontrolle, lange Kultivierungsperioden, hohe Biomassedichte und exzellente Produktivitäten sind wesentliche Merkmale des Subitec FPA Photobioreaktors.

Subitecs Anlagen und Produktionssysteme sind, je nach Anwendung und erforderlichem Volumen, modular aufgebaut.  Laborkultivierungseinheiten sind typischerweise einzelne Reaktoren. Scale-up-Einheiten, Pilotanlagen und Produktionssysteme können hingegen aus bis zu Hunderten von aneinander gereihten Reaktoren bestehen.
Der FPA Photobioreaktor ist in den Volumina 6, 28, 100 und 180 Liter erhältlich.

Der Subitec FPA-Reaktor wird in der Forschung und Prozessentwicklung sowie zur kommerziellen Kultivierung von Algenbiomasse verwendet. Automatisierte Prozesse, wie z.B. integrierte Reinigungs- und Desinfektionszyklen, sorgen für eine gleichbleibende Produktqualität und ermöglichen lange Kultivierungsphasen für verschiedene Algenarten mit dem gleichen System. Das modulare Design vereinfacht ein Scale-up und die schrittweise Anpassung der Produktionskapazitäten an den individuellen Bedarf.