Pilotanlagen

Ein Schritt vor der Kommerzialisierung zur Erforschung des Unentdeckten

Obwohl Subitec in einer Vielzahl von Mikroalgen-anwendungen über umfassende Expertise verfügt, liefern Forschungen mit Pilotanlagen wertvolle Erkenntnisse bei der Entwicklung neuer, ungetesteter Produkte.

In Pilotanlagen werden die Produktionsparameter in einem kleineren Maßstab getestet und optimiert, um diese anschließend auf den gesamten Produktions-maßstab übertragen zu können. Je genauer die Darstellung hier ist, desto geringer ist das Risiko für Unstimmigkeiten im großen Produktionsprozess.

Durch den modularen Aufbau der FPA-Technologie kann die Pilotanlage als integraler Bestandteil des Produktionssystems weiterhin verwendet werden. Dies bedeutet eine bessere Kapitaleffizienz, da keine Kapitalverschwendung stattfindet.

Neben maßgeschneiderten Systemen, die nach Kundenanforderungen umgesetzt werden, bietet Subitec standardisierte Pilotanlagen. Das Kultivierungsvolumen dieser Systeme variiert zwischen 500 und 5000 Litern.

Vorteile

  • Exakte Darstellung des Produktionsumfangs
  • Flexible Ausstattung und Automatisierungsoptionen
  • Bewährte Technologie für eine Vielzahl unterschiedlicher Algen

1. Manuelle Version

Manuell betriebene Pilot-anlage zur Anpassung etablierter Kultivierungs-prozesse.

2. Semi-automat. Version

Semi-automatisch betriebene Pilotanlage zur Prozessentwicklung und -bewertung.

3. Automatische Version

Für detaillierte Prozess-entwicklung hinsichtlich einer wirtschaftlichen und industriellen Produktion.

Weitere Subitec Systeme

Outdoor Systeme                       Indoor Systeme



   Kompaktsysteme                       Hybridsysteme                       Engineering+Konstruktion